News


Wurfplanung Frühling 2019

mehr Informationen unter C Wurf


Aminali trifft ihren Max

Ein wunderschönes Weekend liegt hinter uns. Silke und Max haben uns besucht und Aminali und Max fanden sich auf Anhieb sehr sympatisch. Es wurde gespielt, gekuschelt und Hund wie Mensch haben die Zeit zusammen sehr genossen. Liebe Silke ich danke dir von Herzen, für die schönen Stunden mit dir und Max. Es war eine wunderbare Zeit...


Mashona Aminali Jendayi zukünftige Mutter unseres C Wurfes


We did it!

Der heutige 14 Oktober 2018 stand heute unter den strengen Augen des RRCS. Zwei meiner Nachzuchten aus dem A -Wurf absolvierten sicher und souverän den nächsten und wichtigen Weg in die Zucht.
Mashona Adebayo startete mit Celine als erster im Wesen und zeigte allen, wie sicher und souverän er sich durch die Wesensprüfung bewegte. Das Exterior machte er dann mit links und zeigte sich wie immer ruhig und gelassen den Augen des Richters. Celine, du und Ayo ihr seid ein spitzen Team und jetzt freue ich mich mit dir den Weg in Ayos Zucht zu gehen.
Mashona Aminali Jendayi startete mit mir im Wesen. Sie ist komplett anders als ihre Mutter Dhakiya. Abwartend, neugierig und spritzig durchlief sie das Wesen und zeigte mir, dass auch sie parat ist, den Weg in die Zucht zu gehen. Beim Exterior ließ sie sich ruhig und gelassen inspizieren und auch sie machte ihre Sache fantastisch.
Ich danke allen meinen Lieben für Ihre mentale sowie anwesende Unterstützung an so einem wichtigen , mystischen (Nebel) verhangenen Prüfungstag. Ich kann mit Stolz sagen, bis jetzt in Sachen Zucht das Richtige getan zu haben und es erfüllt mich mit Stolz zu sehen, wie sich Dhakiya‘s Nachwuchs in die richtige Richtung entwickelt hat.
Die neue Wurfplanung läuft auf Hochtouren und ihr dürft alle gespannt sein.....

 


Welpentreffen des B-Wurfes .....

Bei hoch sommerlichen Temperaturen trafen sich am 11 August 2018 11 von (12)kleinen Mashona Zubayda‘s.

 Es war wunderschön zusehen, wie wunderbar sich alle entwickelt haben. Mit der ganzen Jungschaar waren noch 8 erwachsene Hunde mit am Start. Und wir haben alle gestaunt, wie alle 19 Hunde - ob groß und klein - in Harmonie und völlig selbstsicher gespielt, gerannt und im nahen Bach gebadet haben. Auf einer Lichtung gab es dann ein feines Apero, wo wir uns im Gras, Mensch wie Hund, ausgeruht haben.
 Dann ging es weiter zum Schützenhüsli, wo wir im gemütlichen Beisammensein uns stärkten, fachsimpelten und es einfach genossen, uns auszutauschen. Ich als Züchter habe mich sehr gefreut, dass es fast alle möglich gemacht haben und am Treffen mit dabei waren. 
 Ein ganz spezieller Dank geht an meine Römer und Belgier, die den sehr weiten Weg nicht gescheut haben, um mit Benya und BongiNkosi an unserem Familientreffen teilzunehmen. Auch möchte ich mich bei Juli bedanken, die unseren Papa Baka und Tante Asali mit ans Treffen gebracht hat.
Allen anderen Danke ich von Herzen für euer kommen, euer Vertrauen und das ihr so zu eurem Mashona Junghund schaut. Ich freue mich sehr.,in Zukunft von euch zu lesen und den einen oder anderen auch zu sehen.
So jetzt lassen wir die Bilder sprechen, die Thomas Kramer.ch mit geschicktem Auge eingefangen hat. Vielen Dank lieber Thomas ......

Herzlichen Glückwunsch und Danke bist du seit 5 Jahren an meiner Seite...


Das Valais in unserer wunderschönen Schweiz....

Drei atemberaubende Tage liegen hinter uns. Tage an denen das Kulinarische, das Wandern in einer faszinierenden Bergkulisse und gepflegte Freundschaft nicht fehlen durften. Laetizia & Christophe, Mashona Ayira & Merigals Rayya die besten Gastgeber ever. Am Freitag Abend ging es zu einem privaten Schokoladen Kurs in die Confiserie Moreillon ein Handwerk das gelernt sein will. Mit viel Geduld zeigte mir Laetizia was tagtäglich auf sie wartete. Eine Composition aus süßer brauner Versuchung. Am Abend dann wunderbarer Waliser Raclette und danach ab ins Bett und ausgeruht in den nächsten Tag.


Ausflug zum Stausee.......

Das Wetter war wechselhaft und ein bisschen regnerisch, für uns aber kein Problem. Ausgerüstet mit Allem zogen wir los. Die Hunde genossen die Landschaft, teilweise noch mit Schnee und kühlen 9 C. Ganz interessant waren das Auftauchen der vielen gestärkten Murmeltiere, die sich zur Freude unserer RR durch Warnpfiffe verständigten.
Nach dem einmaligen Naturerlebnis kehrten wir müde und sehr zufrieden heim und relaxten noch ein wenig im hauseigenen Jacusi.
 

Le Lac Bleu .....
Für mich ein magischer und atemberaubender Ort voller Schönheit und Stille. Auf dem Weg dorthin jedoch erst einmal die Pyramides d'Euseigne ein Wunder der Natur was kaum zu glauben ist.

Nach einer fast senkrechten und guten 40 min Bergsteigung dann das Highlight: ein glasklarer See , der sich gen Mitte hin blau verfärbt. Ein grandioses Naturschauspiel, an dem wir lange verweilten. Unsere Braunen verhielten sich musterhaft, waren die Attraktion, ließen sich streicheln, fotografieren und genossen einfach mit uns das Bergpanorama. Nach einem langen Rückweg, gutem Essen und sehr vielen Glücksmomenten machten wir uns wieder auf dem Weg nach Hause.
 

Meine Walliser Mashona Familie, ich danke euch aus tiefstem Herzen für diese wunderschönen 3 Tage. Es ist immer so schön mit euch Zeit zu verbringen, zu lachen, fachsimpeln und einfach die innige Verbindung zwischen Hund und Mensch zu spüren.


Erfolgreich an der IHA Aarau

Nach unsere Babypause haben wir wieder mal Ausstellungsluft geschnuppert.
Am Samstag wurde Taonga Dhakiya Buniwa of Mashona unter den fachkundigen Augen von Frau Jürgens (D) in einer stark besetzten offenen Klasse mit V1 CAC und res. CACIB gerichtet. Was sehr speziell war, war das Dhakiya und ihre Tochter Mashona Amira Jendayi in der gleichen Klasse starteten und auch miteinander liefen. Amira setzte sich durch und sicherte sich ein V3. Super gemacht!


IHA Aarau 2 Tag Fotos von Thomas Kramer

Am Sonntag erlebten nicht nur wir einiges, sondern 4 Babys aus dem Mashona B Wurf, durften das erste mal die Luft einer Ausstellung beschnuppern. Ich bin so stolz auf die Kleinen, die es mit Bravour meisterten.
Für Dhakiya und Amira ging es in die 2 Phase der Ausstellung. Beim Allgemeinrichter Hr. Nemanja (SR) erreichte Dhakiya ein V4 und Amira setze sich an die Spitze mit V 1 CAC ,CACIB und zum Schluss noch BOS. Ich bin ja so stolz auf meine Nachzucht.
Es war ein ganz schöner, lustiger und aufregender Tag. Herzlichen Dank an alle, die mit uns mitgefiebert haben. Es war auch sehr schön, alte und neue Freunde getroffen zu haben und mein spezieller Dank gilt an meine Mel. die immer treu an meiner Seite steht und Danke an alle, die uns am Weekend an der Show besucht haben...

Fotos copyright Thomas Kramer


Treffen am Fluss....

Unter den fachkundigen Augen von Thomas Kramer stellten sich unsere 3 Beauties in Pose vor die Kamera. Es war eine Freude mit dir zusammen zu arbeiten, lieber Thomas und ich hoffe, noch öfters mit dir auf Fototour gehen zu können.

Fotos copyright Thomas Kramer

Mashona Bakari Zubayda

Mashona Ayira Jendayi

Mashona Aminali Jendayi


Abschied der 12 Mashona Zubayda unter B Wurf


Mashona Adebayo Jendayi

Was für ein Rüde! Geboren im A Wurf im Mashona Kennel, hat er sich zu einem souveränen und stattlichen Rüden entwickelt. Danke Celine hast du aus Ihm das gemacht, was er jetzt ist.

Wir freuen uns auf den September 2018 wo wir mit Ayo den nächsten Schritt in Sachen Zucht wagen.


Die erste Mashona Hündin geht in die Zucht

Freude, Stolz und Dankbarkeit.....

Was kann einen Züchter glücklicher machen, als wenn er den Werdegang seiner Nachzucht mitverfolgen darf und sehen kann, wie aus einem kleinen, selbstischeren Welpen, eine wunderschöne characterstarke und im Rassestandard stehenden Hündin wird.

D JCH Mashona Amira Jendayi Tochter von Taonga Dhakiya Buniwa of Mashona & MCH Baka Baraka Kavango River, hat am 14.April unter den fachkundigen Augen von Rassespezialist B. Seibel, die Zuchtzulassungsprüfung des DZRR mit Bravour bestanden.

Liebe Anja, ich danke dir von Herzen hast du Amira souverän durch die Prüfung gebracht. Einmal mehr hast du gezeigt, dass ihr nicht nur im Ring ein gutes Team seid sondern auch auf dem Prüfungsplatz.

Euch Antje und Günther, Danke ich vielmals das ihr Amira so ein schönes und behütetes Leben bietet.
Für alles weitere was jetzt und in Zukunft folgt wünsche ich euch nur das Beste.
 

Meine wunderschönen 12 Mashona Zubayda's

Herzlichen Dank anThomas Kramer für dieses wunderschöne Gruppenbild


Happy Birthday meinen Mashona Jendayi‘s

Heute vor 2 Jahren habt ihr alle mir einen sehr glücklichen Moment in meinem Leben beschert. In diesen 2 Jahren, seid ihr zu einzigartigen Persönlichkeiten herangewachsen und ich möchte keinen von euch Schätzen je missen. Lasst euch feiern, verwöhnen und gebt heute richtig Gas. Ihr habt es euch verdient! Ich denke heute an jeden einzelnen von euch und schicke euch einen dicken Kuss .....  


Ganz viele Neuigkeiten unter Würfe  B-Wurf 2018


B-Wurfplanung Frühjahr 2018


Das warten hat ein Ende....


Ich bin überglücklich und heiße unseren Mashona Zubayda B-Wurf aufs herzlichste willkommen. Heute Nacht am 15.Januar 2018 sind 12 kleine Wunder geboren. Dhakiya hat ihre Geburt ruhig und souverän gemeistert. Wir freuen uns sehr über 6/6 kleine Ridgeträger, die von heute an viele liebe Menschen glücklich machen werden.


Ich sage Danke meinem Weltbesten Hebammen Team, dass mit mir dieses Mal auf eine nervliche zerreiß Probe gestellt wurde. Danke auch dem weltbesten Team der Tierarztpraxis Godenzi in Schaffhausen und , allen voran meinen neuen Welpeneltern die immer mitgefiebert haben und es kaum noch aushalten können um ihren kleinen Mashona Zubayda nach Hause zu holen. Jetzt freuen wir uns erst einmal auf eine wunderschöne erfüllte Welpenzeit. Bilder und Berichte wird es immer unter B-Wurf geben sowie auch auf www.baka-baraka.de. Ich bin überglücklich und sehr sehr dankbar


Herzliche Gratulation Chidima


Irina Sammut macht eine wunderschöne Collage von meiner Taonga Dhakiya Buniwa of Mashona


Alle News über den B Wurf unter Würfe B- Wurf 2018